Zwei Spiele, zwei Siege – ein überzeugender Auftakt der C2w

Mit zwei deutlichen und überlegenen Siegen startet die C2w des SV Allensbach sehr erfolgreich in die Saison.

Als erster Gegner der neuen Saison stand die weibliche C-Jugend des  TSV Dettingen am Samstag (01.10.2016) auf dem Spielplan. Das nachbarschaftliche  “Duell” war von Beginn an einseitig durch den SV Allensbach bestimmt: Schnell legten die Allensbacherinnen vor und gaben diese Führung nicht mehr aus der Hand. Mit 15:4 ging die erste Halbzeit deutlich und verdient an den SVA. Auch in der zweiten Halbzeit  bestimmten die Allensbacherinnen, die in dieser Zusammensetzung erstmalig auf dem Platz standen, das Spiel. Im Tor überzeugte Maren Laube mit einer guten Leistung, die für die verletzte Janina Zunftmeister kurzfristig eingesprungen war.

Im zweiten Spiel der Saison spielte die C2w gegen die SG Rielasingen-Gottmadingen. Auch hier  zeigte die Mannschaft eine geschlossene und überzeugende Leistung in Angriff wie Abwehr, so dass die C-Jugend der SG Rielasingen-Gottmadingen zu keiner Zeit den Allensbacherinnen nahe kam. Aus einer geschlossenen Abwehr heraus eroberten die Allensbacherinnen zahlreiche Bälle, die über schnelles Spiel den Weg ins gegenerische Tor fanden. Die Allensbacherinnen zeigten im Angriffspiel aber auch schöne Anspiele an den Kreis, gutes Passspiel und eine breite “Front” an Torschützinnen. Hochverdient gewann der SVA das Spiel mit 33:19 (16:9) gegen die SG Rielasingen-Gottmadingen, die bereits am Sonntag, den 09.10.2016, zum Rückspiel in Allensbach erwartet wird.