VR-Talentiade 2016: Fünf Spielerinnen der Ew erreichen die Endrunde

Bei der  VR-Talentiade 2016 haben sich alle fünf teilnehmenden Spielerinnen der Ew des SVA Allensbach für die finale Runde qualifiziert!

Bereits in der ersten Runde (21.2.2016) hatten sich fünf von sechs Spielerinnen des SV Allensbach in den Disziplinen Ballwurf, Hindernislauf, Reifenspringen, Bankprellen und im 4+1-Handball bewiesen und für die zweite Runde qualifiziert.

Hochmotiviert fuhren diese Spielerinnen am Samstag, den 10.4.2016, nach Pfullendorf, um sich erneut in koordinativen Übungen und dem 4+1-Handball mit den anderen gesichteten 51 Talentiade-Teilnehmern zu messen. Auch hier zeigten sich die Spielerinnen der Ew koordinativ und spielerisch leistungsstark und überzeugten: Jane Boos, Jasmin Egenhofer, Gina Lippok, Emma Thimm und Mara Zierl qualifizierten sich für die Endrunde und fahren am 16.7.2016 nach Oberkirch zum Verbandsentscheid. Eine tolle Leistung!