Vier Spielerinnen beim Partille Cup in Göteborg

Was für ein Erlebnis für die jungen Spielerinnen? Beim absoluten Jugendhandball-Highlight weltweit in Göteborg, waren über 15.000 Spielerinnen in rund 1.000 Mannschaften aus 45 Nationen im Einsatz. 6 Tage wurde auf 60 Kunstrasenplätzen Handball gespielt. Alleine die Eröffnungsfeier in der größten Halle Skandinaviens, dem Scandinavium in Göteborg, zaubert Gänsehautfeeling auf jeden Teilnehmer.

Mit dabei waren vier Auswahlmannschaften des Südbadischen Handballverbandes, darunter die weibliche Auswahl der Jahrgänge 2000 und 2002. In diesen Mannschaften des SHV sind auch Mädels am Start gewesen, die bereits für den SV Allensbach spielen, oder kommenden Saison unter anderem in Allensbach spielen werden. Auch an der Trainerbank war der SVA vertreten. Mit Sonja (Bommel) Pannach war die aktuelle Trainerin unserer weiblichen A-Jugend und Teammanagerin unserer Frauen I ebenfalls mit in Göteborg.

Auf dem Bild sieht man strahlende Gesichter der Teilnehmer vom SVA. Von links nach rechts:

Jenny Heinstadt (B1 SVA), Chiara Schmal (B1 SVA), Sonja Pannach, Mette Schulz (C1 SVA und B-Jugend HSC Radolfzell) sowie Carla Bickel (C1 SVA und B-Jugend TSV Bodman).