Vier Spiele, vier Siege!

Die männliche C Jugend der SG Allensbach-Dettingen ist auch nach dem vierten Spiel in ihrer ersten Südbadenliga-Saison ungeschlagen.

In einer sehr gut und konzentriert gespielten ersten Halbzeit wurde die JSG Hegau klar kontrolliert und ein ums andere Mal durch das schnelle und effektive Angriffsspiel der Seeadler zur Verzweiflung gebracht. Daraus resultierte der hohe Zwischenstand mit 10 Toren zu Halbzeit.

Aufgrund des recht klaren Spielverlaufs wurde die Mannschaft in der zweiten Hälfte radikal umgestellt, so dass verschiedene taktische Ausrichtungen getestet werden konnten. Durch diese Umstellungen kam es zum Bruch im Spiel der SG, es lief nicht mehr alles so reibungslos zusammen wie in Hälfte eins. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr schlichen sich Konzentrationsfehler ein, die es der JSG Hegau ermöglichten, das Spiel offen zu halten.

Als Stresstest unter realen Bedingungen konnten die Jungs aber zeigen, dass sie auch unter schwierigen Voraussetzungen Leistung abrufen können und trotz ungewohnter Aufstellung konsequent den Erfolg suchen. Nach kleineren Korrekturen in der Aufstellung und einer Auszeit durch das Trainerteam, konnte die Kontrolle über das Spiel wieder gewonnen werden und so ein, in dieser Höhe auch verdienter Auswärtssieg eingefahren werden.

Die Mannschaft und das Trainerteam bedanken sich auch bei den zahlreich mitgereisten Fans, die eine starke erste Hälfte sehen durften. Und auch die zweite Halbzeit hatte Ihre Höhepunkte.

Somit stehen wir, mit einem Spiel weniger, verlustpunktfrei auf Platz zwei der Tabelle. Ein sehr schöner und toller Erfolg für unsere jungen Seeadler!