Trainingswochenende der Aw

Vergangenes Wochenende verbrachten wir als A-Jugend des SVA zwei gemeinsame Tage in Hessen. Nicht nur das Handballerische stand im Vordergrund, sondern auch das bessere Kennenlernen und das Zusammenwachsen als Team waren ein wichtiger Bestandteil; dies brachte uns als Mannschafft sicherlich weiter.

Eingeleitet wurde das Wochenende am Freitagabend mit einem Testspiel in der Riesenberghalle. Hierbei durften wir uns mit dem LC Brühl messen.

Samstagvormittag ging es für uns und unsere beiden Trainier @Martin und @Tim dann in den Odenwald. Dort verbrachten wir in einem gemütlichen Wanderheim die Nacht. Es wurde gemeinsam gegessen, Tischtennis gespielt und abends in einer lustigen Runde zusammengesessen.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem leckeren Frühstück. Dafür bedanken wir uns bei Beate Ermrich.                                                 Anschließend ging es für uns ab nach Bensheim zum 3. Flames Junior Cup der A-Jugend. Während des Turniers trafen wir auf Gegner wie den Thüringer HC, die GC Amicitia Zürich und die HSG Bensheim/Auerbach. Im Platzierungsspiel gegen die TSG Ketsch sicherten wir uns den 7.Platz.

Nach diesem gelungenen Wochenende machten wir uns wieder auf die Heimfahrt nach Allensbach.