Trainer Markus Steinhäusler mit den Neuzugängen der SG Allensbach/Dettingen!

Für die neue Landesligasaison haben sich 2 Torhüter und 6 Feldspieler der SG angeschlossen. Alf Beckmann (TV Überlingen) und Kevin Ledig (HSG Konstanz), werden eine gute Verstärkung auf der Torwartposition sein. Dazu kommt noch Jonas Volpert welcher schon mitte der letzten Saison zur SG dazu gestoßen ist. Die Feldspieler Marcel Haitvogt (HSG Freiburg) und Stefan Wiest (TV Ehingen,DJK Singen) sind ebenfalls seit letzter Saison schon dabei, wobei Marcel Haitvogt ganze 5 Spiele und Stefan Wiest bedingt durch seine Prüfungen im Lehramt, nur 2 Spiele bestreiten konnte. Beide stehen nun von Beginn an zur Verfügung. Von der JSG Hegau schloss sich Tim Dzialosinski der SG an, ein junger talentierter Perspektiv – Spieler, welcher auch schon seine Erfahrung bei der HSG Konstanz in der Jugend machen durfte. Mit Michael Freitag (Mößingen,Biberach) verstärkt die SG ein Linkshänder. Ihn verschlug es beruflich an den See und nach einer kleinen Handballpause, will auch er voll angreifen.
Jonas Wütherich und Nicolas Wolf sind ebenfalls ehemalige Jugendspieler von der HSG Konstanz und auch sie wollen nach einer kürzeren Pause wieder ins Geschehen eingreifen. Zu guter Letzt wird Dominik Haller die Position des Co-Trainer übernehmen. Er spielte schon in Bad Saulgau und in Konstanz höherklassig. Eventuell wird er auch als Spielertrainer nochmals ins Geschehen eingreifen.
Mit einem Kader von 4 Torhütern und 18 Feldspieler ist die SG seit 4 Wochen in der Saisonvorbereitung.

 

Von links n.rechts: Dominik Haller(Spieler-& Co-Trainer) Kevin Ledig(TW),Tim Dzialosinski,Marcel Haitvogt,Jonas Wütherich,Stefan Wiest,Michael Freitag,Trainer Markus Steinhäusler.Auf dem Bild fehlen Alf Beckmann(TW),Jonas Volpert(TW) und Nicolas Wolf.