SVA Nachwuchstalente im Einsatz

Das neue Jahr startet für die Nachwuchstalente des SV Allensbach gleich mit einem Highlight. Beim Deutschland Cup in Sindelfingen und Böblingen treten Kimberly Gisa, Leonie Kuntz und Marit Walz für die ARGE Baden-Württemberg Auswahl an. Auch Annika Irmscher ist mit dabei, aber leider verletzungsbedingt nicht im Einsatz. Das Turnier begann bereits am 04.01. und die beiden Teams aus Baden-Württemberg konnten sich für die Viertelfinalspiele qualifizieren. Die Erste Mannschaft steht zwischenzeitlich nun sogar im Halbfinale. Die letzten Partien finden am Sonntag, den 06.01. statt. Vor Ort sind auch die DHB-Nachwuchstrainer/innen, die die Spielerinnen genau beobachten. Jochen Beppler, Chef-Bundestrainer Nachwuchs, misst dem Turnier der Landesverbände einen hohen Stellenwert zu: „Für uns sind diese Veranstaltungen willkommene Gelegenheit zu sehen, wie sich die Spielerinnen weiterentwickeln, die wir im Frühjahr vergangenen Jahres erstmals bei den Sichtungen gesehen haben.“ (Quelle: dhb.de, 05.01.19)

Kommenden Woche geht es für Leonie Kuntz mit dem Lehrgang und den ersten Länderspielen der U17-Nationalmannschaft gleich mit dem nächsten Höhepunkt weiter. Kimberly Gisa ist im Reserve-Kader. Die Mannschaft von Bundestrainer Maik Nowak trifft sich am 7. Januar zu einem viertägigen Lehrgang in der Südbadischen Sportschule Steinbach, ehe die jungen DHB-Talente vom 11. bis zum 13.01. am Master-Cup Turnier im schweizerischen Zug teilnehmen werden.

Wir wünschen euch viel Erfolg Mädels!