SVA im Gespräch mit… Laura Epple

Du kommst vom TSV Ismaning bzw. HSG Würm/Mitte?

Ja. Zunächst bei der HSG Würm/Mitte in der B-Jugend, das ist bei Gräfelfing in der Nähe von München und in der A-Jugend dann beim TSV Ismaning in der A-Jugend Bundesliga.

Was führt Dich nach Allensbach?

Das Studium! Ich möchte an der UNI Sportwissenschaften studieren.

Hmh, das ist sehr anspruchsvoll in Konstanz…

Ja, das habe ich auch schon gehört, aber das reizt mich ja gerade.

Auf welcher Position glaubst Du denn, dass Du am besten aufgehoben bist?

Auf Linksaußen!

Da willst Du mit aller Macht hin? Keine Chance für eine andere Position?

(Lacht) Doch, natürlich, auf Rückraum Mitte habe ich auch schon gespielt. Aber Linksaußen ist mir am liebsten.

Ha, die Außen, da denken manche, die müssten nur „a bissle“ rauf und runter rennen, das wäre am bequemsten….

(lacht lauthals) ne ne, das ist ganz und gar nicht so.

Klar, war ja auch nur „n kleiner Joke“ 🙂

Wie schmeckt Dir denn das Training in der „Saunahalle“ hier in Allensbach?

Sehr gut! Gefällt mir voll gut!

Na ja, bei den Trainern…

Welche Ziele verfolgst Du langfristig sportlich wie beruflich?

Beruflich kann ich noch gar nicht genau sagen…

Sportwissenschaften, auf Lehramt oder?

Nein, Bachelor. Was genau danach kommt kann ich aus heutiger Sicht noch nicht sagen. Spowi deshalb, weil ich auf der Schule das Sport Abi gemacht habe und mir eine Freundin aus München in diese Richtung zu gehen zugeraten hat. Aber in welche Richtung das danach geht, ist noch nicht raus.

Du bist demnach die nächsten drei Jahre in Konstanz?

Ja, d.h. wenn das mit der UNI klappt in jedem Fall.

O.K. das ist demnach noch nicht sicher. Wann entscheidet sich das?

Leider nein, aber ich hoffe sehr, dass das klappt. Entscheidung fällt erst Mitte August.

Wo wohnst Du aktuell?

Noch in Kempten.

Na das ist aber auch der nächste Weg!

Ja, das ist schon eine ganz schöne Entfernung.

Scherzfrage: Wenn Du jetzt auf einer Skala von 1-10 eine Aussage treffen müsstest, wie würdest Du Deine neuen Mannschaftskameradinnen einschätzen?

(grinst) also bis jetzt: Volle 10 Punkte! 🙂

Da hast Recht, alles gaaaanz liebe Mädels 🙂

BWOL heißt viel in Baden Württemberg „herumfahren“. Wochenende daher recht kurz. Kannst Du damit umgehen?

Ja klar, war ja mit Ismaning oft genug recht ordentlich unterwegs.

Also dann viel Erfolg und hoffen wir, dass das mit Deinem Studium hier in Konstanz klappt.

Ja, das hoffe ich sehr!!!