SVA III: Neue Mannschaft ist gleich erfolgreich

HSC Radolfzell – SVA III (12:11)  17:24

Die neue 3. Mannschaft legt gleich mit guten Aktionen und Tempo los. Der HSC konnte nur vereinzelt mithalten. Doch nach 15 Minuten stand es nur noch 6:8 nach 2:6 Führung. Die Allenbacher verloren zunehmend an Boden und der HSC Radolfzell konnte mit einfachen Toren erfolgreich sein und führte zu diesem Zeitpunkt verdient mit 11:9.

Die Pause tat den Mädels gut und sie besannen sich auf ihre Stärken. Aufmerksames Abwehrspiel und Tempohandball war die Folge. Nach 6. Minuten führten sie mit 13:17. Dieser Vorsprung wurden dann nicht mehr wie in der 1. Halbzeit verspielt. Diesmal blieb die Mannschaft konzentriert und konnte somit ihren ersten Sieg nach Hause fahren.