Start in die Rückrunde mit einer Niederlage

JSG Bodman/Stockach – SVA B3w 30:21

Am Sonntagmittag stand in Bodman das Spiel der B3w an. Hier zeigte der Gastgeber von der ersten Minute an das sie die knappe Hinspielniederlage wieder gut machen wollten. Der Gast aus Allensbach fand zu keiner Zeit eine Antwort auf das konsequente und schnelle Spiel der Gastgeber. In der Abwehr oft zu langsam und im Spielaufbau mit ungewohnten Schwächen. Auch wussten die Allensbacher Mädel die Vorgaben nicht umzusetzen, mit auflösen auf 2 Kreis sollte die offensive und laufstarke Deckung etwas gebunden werden, auch sollten die Lücken durch permanentes Hinterlaufen genutzt werden. Leider war die Mannschaft aus Allensbach mit dem Kopf nie richtig auf dem Feld, irgendwie kämpfte jede, aber das oft nur für sich. Trotz der hohen Niederlage war es doch eine verbissen geführte Partie, die mit der nötigen Einstellung auch anders hätte ausgehen können, aber die war leider nicht da.

Glückwunsch nach Bodman für einen Verdienten 30:21 Sieg. Für die Mädels heißt es die Lehren aus dieser Niederlage ziehen und im nächsten Spiel wieder mit dem unbedingt notwendigen Biss und vor allem der nötigen Einstellung und geschlossen als Team aufzutreten.