Spitzenspiel in der Ortenau

TUS Schutterwald – SVA 2

Die Mädels der Damen 2 fahren am Samstag, 02.11.19, nach Schutterwald zum Spitzenspiel  der Südbadenliga  – 2. gegen 3. Platz. Die TuS Schutterwald haben ein ähnliches Spielkonzept wie die Zweite des SV Allensbach. Über kompakte Abwehrarbeit geht es in den schnellen Gegenstoß.

„Man wird vor allem das Zusammenspiel des Schutterwälder Rückraums mit dem Kreis unterbinden müssen, aber auch die blitzschnellen Gegenstöße über die ehemalige Juniorennationalspielerin Selina Margull gilt es zu verhindern“ so Trainer Martin Gerstenecker. Was das für den SVA bedeutet, ist klar. Man darf sich keine, bzw. nur sehr wenige technischen Fehler erlauben, die die Schutterwälderinnen zu leichten Gegentoren einladen. Höchste Konzentration ist also angesagt, sofern man etwas zählbares mit nach Hause nehmen will.

Trotzdem dürfte die Mannschaft von Trainer Stefan Junker auf Grund des kleinen Punkte- und des großen Heimvorteils, sicherlich als Favorit ins Spiel gehen. Andererseits könnte die ausgeglichene Trefferquote seitens des SVA – jede Spielerin ist in der Lage Tore zu erzielen –  der entscheidende Vorteil auf Allensbacher Seite sein, denn dadurch ist der Angriff der SVA Mädels nur schwer einschätzbar.