Saisonstart der D-Mädels: Sieg hart erkämpft

Zum Saisonstart trafen sich am Sonntag die Finalisten des Hohentwielcups, der SV
Allensbach und die SG Rielasingen-Gottmadingen. Die Gäste wollten hier die Revanche
für die Finalniederlage. Aufgrund zweier Ausfälle aus der Start-7 sowie dem Wissen um
die sehr harte Spielweise der Gäste war die Anspannung bei den Gastgebern schon bei
der Saisoneröffnung am Vortag zu spüren.
So geriet der SVA schnell mit 2 Toren in Rückstand. In der Abwehr zu diesem Zeitpunkt oft
zu weit vom Gegner entfernt, musste man einfach Gegentore hinnehmen. Im Angriff zu
statisch und ungenau, aber auch durch eine oftmals überharte Abwehr der Gäste, tat man
sich mit dem Tore erzielen schwer. Nach einer frühen Auszeit des Trainerteams Amira Chirico
und Lena-Marie Lippok fand sich die Abwehr immer besser, die Leichtigkeit und
Schnelligkeit im Angriff fehlte weiterhin. Jedes Tor musste hart erkämpft werden. Dennoch
konnte zuerst ausgeglichen, in der 12 Spielminute die erste Allensbacher
Führung erreicht werden. Mit einem 13:13 ging es in die Halbzeit.
In der Abwehr noch einmal verbessert, wurde mit frühem engen, aber fairem Stören und
schnellen Beinen die Rielasinger zu unplatzierten Distanzwürfen gezwungen. Vorne tat
man sich weiterhin schwer, da sich zwei Schlüsselspielerinnen weitestgehend gegenseitig aus
dem Spiel nahmen, dennoch konnte man sich jedoch auf 3 Tore absetzen.
Diesen Vorsprung brachte die Mannschaft über die Zeit und konnte zwei hart erkämpfte
Punkte verbuchen.
Selbstkritisch genug waren die Mädels über den Sieg zwar glücklich, jedoch mit der
spielerischen Leistung nicht zufrieden.
Fazit: Spielerisch mit viel Luft nach oben haben die Mädels bewiesen, dass sie auch
kämpfen und beißen können und Spiele gegen Gegner mit teilweise überharter Spielweise
umbiegen und gewinnen können. Saisonstart geglückt, glücklicherweise keine
Verletzungen aus dem Spiel erlitten.
Schon am kommenden Samstag kann die Mannschaft bei der JSG Südbaar auch wieder ihr
spielerisches Potential abrufen.
Es spielten: Lena Wernicke, Lena Bottlang, Emma Thimm, Gina Lippok, Mara Zierl, Jane
Boos, Leonie Schoster, Ellen Riemann, Lena Schuberth, Eva Nagel, Nathalie Zuschlag