Saisonabschluss am Riesenberg

Getreu dem Motto „Never change a running system“ hat die Handballabteilung des SV Allensbach auch zum Ende der Saison 2018/19 einen großen gemeinsamen Saisonabschluss mit allen Aktivenmannschaften gefeiert.

Unter der routinierten Leitung der Herrenmannschaft der SG Allensbach/Dettingen (vielen Dank für Euer Engagement Jungs!) trafen sich im großen Zelt vor der Riesenberghalle Spielerinnen und Spieler der Damen 1 – 4 sowie der Herren der SG A/D. Dazu gesellten sich die Trainer und Betreuer aller Mannschaften, Helfer aus dem Umfeld, die sportliche Leitung des SVA und nahezu der komplette Vorstand unserer Damen 1 (Handballsportmanagement Allensbach). Auch der eine oder andere Fan fand den Weg an den Riesenberg.

Eingeläutet von den beiden letzten Meisterschaftsspielen der Saison – die Frauen III gewannen gegen die HSG Freiburg 2 und die SG Herren unterlagen dem TV St. Georgen – nahm die Party ihren Lauf. Bei guter Musik, sowie leckeren Getränken wurde ausgelassen gefeiert und über den Handball gefachsimpelt. Diese mittlerweile „traditionelle“ Veranstaltung (ab dem zweiten Mal ist es Tradition!) zeigt, dass es im SVA familiär zu geht und man sich innerhalb der Mannschaften super versteht. Ein ganz wichtiger Baustein für zukünftige Erfolge. Zusammenhalt und das füreinander einstehen, sind wichtige Bausteine für ein erfolgreiches Vereinsleben. Das haben die Spielerinnen und Spieler des SVA gestern Abend zum wiederholten Mal eindrucksvoll bewiesen. Gerade wenn es – wie in der jüngst zu Ende gegangenen Saison – sportlich nicht ganz rund lief, zeigt eine solche Veranstaltung, mit wie viel Herzblut die Handballerinnen und Handballer im und für den SVA aktiv sein.

 

Für die eine oder andere Mannschaft (hört man…) war es das warm up für einen bald bevorstehenden Ausflug auf die schönste Insel der Welt. Die Abteilungsleitung des SVA wünscht viel Spaß bei den Saisonabschlussfahrten!

Bilder gibt es natürlich auch… Der Dank geht an Claudia Dzialoszynski.  🙂  🙂  🙂