Mentalcoaching – na klar !

Frauen II

Frau Dr. med. Ulrike (Uli) Prohl coacht unsere Mädels – mal anders !

Nachdem es vor Weihnachten und über den Jahreswechsel sportlich ein wenig “kriselte” beim Oberligisten aus Allensbach, entschlossen sich die Verantwortlichen rund um das Trainerteam, mal etwas neues zu probieren.

Ulrike (Uli) Prohl, Ärztin aus Allensbach, wurde als Mentalcoach engagiert. Zeitlich hat es sich so ergeben, dass Uli unmittelbar vor dem schweren Spiel gegen Bönnigheim zur Mannschaft gestoßen ist. Sie hatte sich vor vierzehn Tagen beim Superball² ein Bild von der Mannschaft gemacht. Natürlich nicht unter sportlichen Gesichtspunkten, sondern hinsichtlich Auftreten und Verhalten.

Die Ergebnisse hieraus, aber auch aus einem sehr intensiven Gespräch mit den Trainern, flossen in die beiden Besprechungen mit der Mannschaft ein. Es wurden einige Dinge thematisiert, Regeln aufgestellt und Verantwortliche aus der Mannschaft festgelegt. In Summe für Mannschaft und Trainer zwei besondere Einheiten, mal ganz außerhalb des “üblichen” Handballtrainings.

Ergebnis? Zwei Punkte gegen Bönnigheim, den klaren Favoriten vor dem Spiel. Nur wegen Uli? Wahrscheinlich nicht, aber mit ihr und den beiden Besprechungen im Vorfeld war vieles anders…und besser 🙂

Uli hat sich als Zuschauerin des Spiels selbst vom Ergebnis überzeugen können.

Deshalb, herzlichen Dank Uli, im Namen der gesamten Mannschaft  und des Trainerteams. Wir alle freuen uns auf weitere Einheiten mit Dir, mal ganz außersportlich, wenn auch nicht ohne Ball… 😉