Leider nur ein Strohfeuer

SVA B2w – JSG Stockach-Bodman 22:32 (9:14)

Mit einer guten Einstellung begangen die Mädels das Spiel, als wollten sie beweisen, dass das sie besser Handball spielen können als im Hinspiel vor zwei Wochen. Der SVA ging dann auch direkt in Führung. Doch nach 9 Minuten zeigte sich doch die Überlegenheit der Gäste. Schnell zogen sie über 2:3 auf 9:14 zur Pause fort.
Aber die Mädels zeigten Moral und versuchten mit kämpferischen Mittel dagegen zu halten. Es wurde zum Schlagabtausch und einem guten Bezirksklassenspiel, bei dem sich allerdings die Dominanz der Gäste schlussendlich durchsetzte.

Es spielten:
Annika Klement, Lena-Marie Lippok, Sophie Gehringer, Luisa Gehringer, Isabel Klagges, Nele Walz, Chiara Probst, Julia Zerres, Emma Sommer, Ines Geser, Kira Heinstadt, Luisa Gensle

Bilder: Gunar Fritzsche