Grundschulaktionstag in der GS Litzelstetten

Am 29. September trafen sich die Helfer des Grundschulaktionstages um 8:30 in der Litzelstetter Sporthalle um die Stationen und den Tag vorzubereiten. Gegen 9 Uhr füllte sich die Halle dann auch mit Leben als 24 topmotivierte und gespannte Kinder der 2. Klasse in die Halle gerannt kamen. Anfangs gab es einen kurzen Einblick in die Regeln den Handballsports bis die Kids sich dann endlich mit Ball in der Hand warm laufen durften und dabei unterschiedliche Übungen mit Ball durchführen mussten. Anschließend wurden die Kids in 6 Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe wurde von einem Betreuer übernommen, welcher die Kids durch die Stationen wie z.B. Wurfgeschwindigkeit messen, Seilspringen, Torwürfe auf Reifen oder auch durch einen Parcour mit Ball führte. Die Kinder waren mit vollem Ehrgeiz dabei, was sich besonders bei der Wurfgeschwindigkeitsstation zeigte, wo sie sich immer wieder aufs Neue überboten und von allem super Ergebnisse erzielt wurden. Anschließend ging es für die Kids mit ihrer wohlverdienten Vesperpause weiter, während die Betreuer die Halle aufräumten um das Handballfeld für die darauffolgenden Spiele bereit machten. Auch im Spiel wurden super Leistungen gezeigt und es zeigten sich einige wahre Handballtalente. Nach dem abschließenden 7-Meter Werfen bekam jeder noch eine Urkunde, einen Button und ein Regelheft. . Vielen Dank auch nochmal an die Helfer: Annika Irmscher, Lena-Marie Lippok, Dennis Barth, Lisa Maier und  Claudia Dzialoszynski