Frauen 2 sichern sich den Klassenerhalt

SV Allensbach 2 – BSV Phönix Sinzheim 30:19

Im letzten Heimspiel der Saison gelang es den Frauen 2 des SVA Nägel mit Köpfen zu machen. Durch den deutlichen Sieg ist sicher, dass die Mannschaft auch nächste Saison wieder in der Südbaden-Liga antreten wird.

Hauptsächlich in Halbzeit eins bekamen die Zuschauer eine torreiche Partie geboten. Allensbach startete gut ins Spiel und führte in der achten Minute schon mit 5:1. Die hohe Varianz im Angriff, die sich bereits in der Partie gegen die SG Ohlsbach/Elgersweier abgezeichnet hatte, kam auch hier wieder zum Tragen. Über alle Positionen hinweg konnten Torerfolge erzielt werden. Nach einer guten Viertelstunde gelang es, sich bereits auf 13:6 abzusetzen. Lediglich zehnmal fand in Hälfte eins der Ball den Weg ins Allensbacher Tor, was zum einen einer sehr konsequent agierenden Abwehr zugeschrieben werden kann, andererseits an der souveränen Leistung der Torhüterinnen lag.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich insgesamt weniger torreich, aber auch hier war für die Gäste aus Sinzheim nichts zu holen. Vor allem über den Rückraum konnten in dieser Phase viele Tore erzielt werden. Am Ende leuchtete ein deutliches 30:10 von der Anzeigetafel.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern für die Unterstützung im Spiel und während der gesamten Runde und freuen uns, in der kommenden Saison in der Riesenberghalle wieder alles zu geben. Aber auch in den letzten beiden Spielen der Saison, die in Friesenheim und Sinzheim ausgetragen werden, wollen die Damen vom Bodensee nochmal punkten, auch wenn der erste Platz der Abstiegsrunde jetzt schon in trockenen Tüchern ist.