F-Jugend-Turnier ein voller Erfolg

Am Sonntag fand das lang ersehnte F-Jugend-Turnier (4+1 Spielmodus ) in der Riesenberghalle statt.
Die Mädchen und Jungen freuten sich alle darauf, endlich wieder
Handball spielen zu können! Am Turnier nahmen die Mannschaften des TV Überlingen,
des TSV Dettingen/ Wallhausen, der HSG Konstanz und der Gastgeber SV Allensbach teil.
Damit die Corona-Verordnungen eingehalten und umgesetzt werden
konnten, gab es zwei Gruppen, die nacheinander in der Halle spielten.
Die HSG, der TSV und der SVA stellten je zwei Mannschaften, der TV Überlingen kam mit einer Mannschaft nach Kaltbrunn, so dass eine
Gruppe aus drei Mannschaften und die zweite Gruppe aus vier
Mannschaften bestand, in denen jeder gegen jeden spielte.
Alle Kinder hatten sichtlich Spaß und Lust, wieder einmal auf der Platte zu stehen, um sich mit anderen zu messen.
Bei den Mädels und Jungs des SVA waren deutliche Trainingsfortschritte
zu erkennen und die Kids verbesserten sich Spiel für Spiel: Es war toll, dass
die Kinder ihr Können endlich, trotz der Corona-Einschränkungen, gegen
andere Teams unter Beweis stellen konnten.
Nun heißt es mit voller Motivation und weiterhin mit viel Spaß der Kinder als auch der Trainer auf die hoffentlich folgenden Turniere hinzuarbeiten.