Ew2 holt sich in der zweiten Halbzeit den verdienten Sieg

Am Sonntag traf die weibliche E2 in Salem auf die HSG Mimmenhausen-Mühlheim.
In der 1. Halbzeit wurde das klassische 3:3 auf beiden Hallenhälften gespielt.
Die ersten Spielminuten waren geprägt von unnötigen Fehlern und unpräzisen
Torabschlüssen, doch im Verlauf der 1. Halbzeit konnte sich das Team des SVA wieder
fangen. Durch präzisere Pässe und Abschlüsse belohnte sich die Mannschaf und
kam immer besser in das Spiel. Trotz der Steigerung, verloren die Mädels die
erste Halbzeit knapp.
Durch die intensive Trainingswoche in den Ferien, konnten die Mädels ihre
handballerischen Fähigkeiten und die individuell angepassten Übungen festigen
und in der 2. Halbzeit zeigte sich, dass das Training erfolgreich war.
Die Mädels belohnten sich in der 2. Halbzeit mit guten und erfolgreichen Aktionen
in Angriff und Abwehr und holten sich den verdienten wie hart erkämpften Sieg der
zweiten Halbzeit.