Ew1 – TV Überlingen: ein Spiel auf Augenhöhe, gerechtes Remis

Nachdem die Ew1 bisher alle Spiele der Hinrunde gewonnen hat, stand mit dem TV Überlingen ein Gegner gegenüber, der in den letzten Jahren immer zu den spielstärksten Mannschaften im Bezirk zählte.

In der eiskalten Überlinger Halle entwickelte sich von Beginn an ein eng umkämpftes Spiel: Beide Mannschaften zeigten sich laufstark und engagiert, so dass bereits das Spiel im 3:3-Modus eng umkämpft war. Der SVA ging hier erst in Führung, der TV Überlingen glich aus, legte dann vor. In dieser Phase waren die Allensbacherinnen mit ihren Gedanken weniger beim Spiel als mit dem ungewohnten Boden beschäftigt. Es bedurfte einer Auszeit, um die Aufmerksamkeit wieder auf das Spielfeld zu lenken. Die Ew1 kämpfte sich dann auf ein 7:6 heran. Die erste Halbzeit ging knapp, aber verdient an die Gastgeber.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich erneut ein munteres Spiel. Beide Mannschaften zeigten hier wiederum viel Laufbereitschaft und spielerisches Engagement. Im Unterschied zur ersten Halbzeit gab der SVA hier jedoch nie die Führung aus der Hand, und gewann mit 7:6 das Spiel im 6+1-Modus.

Die Trainerinnen beider Mannschaften waren mit dem Spiel und dem gerechten Ergebnis zufrieden.