Ew: Ungeschlagen durch die Rückrunde

In ihrem letzten Saisonspiel trafen die weibliche E-Jugend des SV Allensbach und des HC Konstanz am Samstag, dem 16.04.2016, in der Sporthalle Kaltbrunn aufeinander.

Die Allensbacher Spielerinnen, die in der Rückrunde bisher ohne Punktverlust waren, wollten zum Saisonabschluß vor heimischen Publikum ihre “weiße Weste wahren” und zeigten sich von Beginn an hochmotiviert, hochkonzentriert und in Spiellaune.

Bereits in der ersten Halbzeit war der SVA spielerisch eindeutig überlegen. Tor um Tor erspielten sich die Allensbacherinnen Chancen, die sie konsequent verwerteten und sich somit schnell mit 7:0 absetzten. Dem HC Konstanz ermöglichte die konsequente Manndeckung wenig Raum und Möglichkeiten, so dass die erste Halbzeit mit 16:3 an den SVA ging.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Spielerinnen des SVA tollen Handball: mit einer konsequenten Abwehr, schnellen Bällen, sicheren Pässen, guten Zuspielen und einer mannschaftlich geschlossenen Leistung ließen die Allensbacherinnen dem Gegner keine Chance: Nach kurzer Zeit stand es 7:1, dann 11:2 und 16:4. Hochverdient und spielerisch überzeugend gewann der SVA die zweite Halbzeit mit 18:5.

Zum Abschluß der Rückrunde zeigte die Mannschaft, die sich spielerisch individuell toll entwickelt und eine beeindruckende mannschaftliche Leistung gezeigt hat, eine meisterliche Partie.