Ew spielt beim Hohentwiel Cup

Mit zwei Mannschaften lief die Ew des SV Allensbach beim diesjährigen Hohentwiel Cup am Sonntag, den 15.09.2019, in der Kreissporthalle Singen auf. Der gesamte Kader, der über 20 Spielerinnen umfasst, stellte mit seinen beiden Mannschaften E1 und E2 die Hälfte aller teilnehmenden Mannschaften.

Das Turnier begann mit dem vereinsinternen “Duell” E1 gegen E2. Hier spielten der vornehmlich ältere bzw. erfahrenere Jahrgang mit 8 Spielerinnen (E1) gegen die jüngeren Spielerinnen (E2), die gerade aus der F-Jugend in die E-Jugend gewechselt sind.  In diesem Spiel  war zu sehen, wie sich ein Jahr mehr an Erfahrung, Ausbildung und Spielpraxis auf dem Spielfeld umsetzt, die E1 gewann überzeugend. Die E2 hatte der E1 spielerisch noch wenig entgegenzusetzten, aber mit Einsatz, Laufbereitschaft und einigen erfolgreichen Torwürfen machten auch die Spielerinnen der E2 bereits auf sich aufmerksam.

In den Spielen gegen den HSC Radolfzell und Bodman/Überlingen überzeugte die E1 jeweils mit tollem Tempospiel, schönen Zuspielen, konsequenter Abwehr und sichtbar viel Spaß am eigenen Zusammenspiel. Ungeschlagen beendete die E1 verdient, stolz und zufrieden das Turnier. Die E2 entwickelte von Spiel zu Spiel immer mehr Spielverständnis und zeigte in jeder Partie Einsatz und Laufbereitschaft, so dass auch hier am Ende des Turniers alle zufrieden sein konnten. Insgesamt war es für die Ew ein sehr erfolgreicher und schöner Turniertag.

Ein Dank geht an die zahlreich anwesenden und unterstützenden Eltern, an Carsten Zuschlag für die Fotos sowie an die Organisatoren des Hohentwiel Cup.