Ew: Gekämpft und dennoch verloren

Im Spiel gegen die HSG Mimmenhausen-Mühlhofen verliert die E weiblich des SV Allensbach beide Halbzeiten und läßt vier Punkte beim Gegner.

Mit 6:2 und deutlichen 16:4 verlieren die jungen Spielerinnen aus Allensbach das Auswärtsspiel und vier Punkte. In der ersten Halbzeit, die mit insgesamt 8 Treffern selbst für die E-Jugend eher torarm ausfiel, zeigten die sieben Spielerinnen in der Abwehr Kampfgeist und hielten sich wacker. Dass die Abwehr gut gearbeitet hat, zeigen die wenigen Treffer der Gastgeber; dass die eigene Torausbeute noch stark verbesserungswürdig ist, zeigt das Ergebnis von Halbzeit eins ebenso. In der zweiten Halbzeit mussten die Allensbacherinnen sich dem schnellen und sicheren Passspiel der HSG Mimmenhausen geschlagen geben: Die HSG setzte sich schnell und uneinholbar ab. Positiv ist zu vermerken, dass sich alle Spielerinnen des SVA im Torabschluss versuchten.