Erst eng, dann sicher: C2w besiegt die JSG Bodman/Stockach

Mit 23:16 besiegt die C2w des SV Allensbach die weibliche C-Jugend der JSG Bodman/Stockach.

Die erste Halbzeit ließ nicht erahnen, dass dieses Spiel am Ende so deutlich und auch verdient gewonnen werden würde.  Nach 6 Minuten stand es erst 2:2. Verbissen und mühsam erkämpften sich beide Mannschaften ihre Chancen und die bis dahin spärlichen Tore. Trotz einiger Abstimmungsprobleme und fehlender Dynamik, gelang es den Allensbacherinnen in Folge, sich mit 3Toren abzusetzen ( 5:2, 12. Min.). Aber die JSG kämpfte sich wieder heran, glich aus und ging sogar zweimal mit einem Tor in Führung. Ein denkbar knappes 9:8 konnten die Spielerinnen in die Halbzeit retten. Zu diesem Zeitpunkt war der Ausgang des Spiels völlig offen.

In der zweiten Halbzeit spielte dann erst einmal nur der SVA – aus dem 9:8 wurde innerhalb weniger Minuten ein 10:14. Während die Allensbacher Torfrau die wenigen Chancen, die die jetzt gut arbeitende Abwehr noch zuließ, glänzend parierte, lief der Angriff jetzt schneller und zielstrebieger. Und das, obwohl die JSG der “Allensbacher Mischung” aus C- und D-Jugend, körperlich überlegen war. Kurz vor Ende des Spiels ließ die Aufmerksamkeit der Allensbacher etwas nach und die JSG Bodman bäumte sich noch einmal auf; letztlich nützte das jedoch den Gastgebern wenig: Mit Kampf und Leistung erspielt sich die Mannschaft unter Amira Chirico hier verdient zwei Punkte.