Erneut zwei Punkte für die Dm

SG All/Dett D(m) – Rielasingen / Gottmadingen II: 26:22
Die D-Jungs des SV Allensbach erwischten einen guten Start gegen Rielasingen. Sowohl Angriff wie auch Abwehr funktionierten zu Beginn des Spieles gut. Durch die deutliche Führung war es von Trainerseite möglich, verschiedene Aufstellungsvarianten zu testen und somit konnten viele verschiedene Spieler zum nie gefährdeten Sieg beitragen. Im Laufe des Spiels und auch durch die Wechsel ließen dann aber auch Sicherheit und Konzentration bei den Allensbacher D-Jungs nach, so dass es im Angriff vermehrt zu Ballverlusten durch Passfehler kam. In der Abwehr wurde nicht immer ausreichend gegengehalten, so dass die besten – aus der RiGo1 Mannschaft geliehenen Spieler – der Gäste dadurch zu häufig zum Abschluss kamen. In Summe war das Spiel aber ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, so dass man optimistisch in das schwerere Spiel am kommende Woche gehen kann.