Die neue Saison wirft ihre Schatten voraus

SV Allensbach – C1

Kaum ist die Saison 2018/19 beendet, wirft die kommende Saison 2019/20 bereits ihre Schatten voraus.

Die C1 weiblich des SV Allensbach möchte auch kommende Saison wieder gerne in der –für diesen Jahrgang – höchsten Jugendspielklasse spielen. Hierfür gilt es sich, zunächst auf Bezirksebene, zu qualifizieren. Neben der C Jugend des SV Allensbach haben aus dem Handballbezirk Hegau-Bodensee nur noch die HSG Mimmenhausen/Mühlhofen und die JSG Bodman/Eigeltingen für diese Spielklasse gemeldet. Die Formel für die Qualifikation lautet „zwei aus drei“, sprich die ersten beiden Mannschaften des Qualifikationsturnieres spielen kommende Saison sicher in der Südbadenliga. Der Drittplatzierte darf in einer weiteren Qualifikationsrunde mit Mannschaften aus den anderen Bezirken im Südbadischen Handballverband die letzten freien Plätze ausspielen. Gespielt wird in diesem Jahrgang in einer 10er Runde, jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel. Die kommende Saison beginnt nach den Sommerferien Mitte / Ende September.

Doch zunächst muss die neuformierte Mannschaft mit den neuen Trainern Heike Leenen, Hannah Person und Leonie Scholl die Qualifikation meistern. Hierzu bereiten sich die Mädels derzeit akribisch vor. Das Trainerteam wurde neu zusammengestellt, nachdem die beiden langjährigen Trainer der C Jugend im SVA, Stefan und Nina Weiss aus persönlichen Gründen eine schöpferische Pause einlegen. Heike Leenen ist bereits im fünften Jahr als Trainerin im SVA tätig und hat bis letzte Saison die B-Jugend betreut. Hannah Person und Leonie Scholl spielen beide in der Frauen I des SVA in der 3. Liga und unterstützen Heike Leenen als Trainer.

Abteilungsleiter Christian Heinstadt zu dieser Konstellation „es ist prima, dass es uns in Absprache mit der Frauen I wieder gelingt, Spielerinnen der ersten Mannschaft als Trainerinnen für unsere Jugend zu gewinnen. Sie sind für die Mädels absolute Vorbilder. So lernt man sich besser kennen, weil die jungen Spielerinnen die meisten Spielerinnen der Frauen I ja nur vom zuschauen der Spiele kennen. Zusammen mit einer erfahrenen Trainerin, wie Heike es ist, ist das eine tolle Kombination“.

Das Qualifikationsturnier wird am kommenden Samstag, 11.05.19 vom TuS Steisslingen in der Mindlestalhalle in Steisslingen ausgerichtet. Beginn ist um 13.00 Uhr mit den folgenden Paarungen:

13.00 Uhr        HSG Mimmenhausen/Mühlhofen – SV Allensbach

14.45 Uhr        SV Allensbach – JSG Bodman/Eigeltingen

16.40 Uhr        JSG Bodman/Eigeltingen – HSG Mimmenhausen/Mühlhofen