Der „Runde“ muss ins „Eckige“ – zurück in die Erfolgsspur !

Am kommenden Sonntag treffen die Damen des SV Allensbach II auf die Oberliga Reserve aus Brombach. Mit 2:8 Punkten steht der letztjährige Aufsteiger derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz und gewann bis dato lediglich sein Heimspiel gegen den aktuell Drittletzten aus Dornstetten/Alpirsbach. Nach der vermeidbaren Auswärtsniederlage der Allensbacherinnen, der ersten der Saison in Sinzheim, will man zu Hause in die Erfolgsspur zurück finden. Mit einer stabilen Abwehr dürfte dies gelingen, da sich Brombach gerade im Angriff auswärts mit durchschnittlich 22 Treffern pro Partie doch eher schwer tut. In der Abwehr kann das Team aus Brombach durchaus mit den anderen Teams der Südbadenliga Schritt halten. Somit muss, anders als in Sinzheim, auch im Allensbacher Angriff der „Runde“ ins „Eckige“, um zählbares, sprich zwei Punkte, einzufahren. Das Trainer Duo Harter/Leenen kann bezüglich des Kaders aus dem vollen Schöpfen und fordert von Beginn an unbedingte Einsatzbereitschaft und Konzentration in der  Abwehr wie auch im Torabschluss. Anpfiff ist am kommenden Sonntag in der Riesenberghalle um 16:30 Uhr.

Im Bild oben schwören sich die Allensbacher Mädels auf das letzte Auswärtsspiel in Sinzheim ein. Dieses Wochenende wird wieder ein starkes Kollektiv nötig sein. Bild: Claudia Dzialoszynski