D-Jugend weiblich ist Bezirksmeister 2016

Mit einer großartigen Leistung konnte sich die weibliche D-Jugend des SV Allensbach schon vorzeitig die Bezirksmeisterschaft 2016 sichern, und ist somit berechtigt die Südbadische Meisterschaft am Samstag, den 23.04., in Allensbach auszutragen. Mit bisher 18:0 Punkten und einem Torverhältnis von 220:106, stehen die Vorzeichen sehr gut, mit den besten Teams aus Südbaden mitzuhalten.

Seit den Osterferien bereitet sich das MINI-HÜHNER TEAM, in dem sich in dieser Saison 8 Spielerinnen der Bezirksauswahl befinden, auf die Südbadische vor. 2 Trainingstage  und  ein Testspiel gegen die C1w (Südbadischer Meister 2016) in den Osterferien absolvierte das motivierte  D-Team . Relativ hoch wurde dieses Spiel zwar verloren (38:20), aber es ließen sich immer wieder eindrucksvolle Überraschungsmomente erkennen.
Sehr überzeugen konnte die Dw auch bei einem Freundschaftsspiel gegen die SG St. Georgen/Schramberg (2. Platz der Staffel Schwarzwald). Dieses konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten auch mit einer gewissen Leichtigkeit gewonnen werden. Allerdings muss man erwähnen, dass die SG mit nur 8 Spielerinnen antrat.

Die SVA D-Mädels freuen sich schon sehr auf das Handball-Highlight in Allensbach und wollen zeigen, warum es sich lohnt, so viel Zeit für diesen wunderbaren Mannschaftssport zu investieren.

Und so wird am Samstag gespielt:

IMG-20160418-WA0000

Das Team:

Fenja Altmann, Marit Walz, Kimberly Gisa, Annika Irmscher, Katharina Ermrich, Jule Schoster, Paula Sommer, Maren Laube, Paula Gehringer, Juana Gutmann, Janina Zunftmeister und
Gina Lippok und Jasmin Egenhofer aus der E-Jugend

Trainer: Anna Rothmund, Tim und Claudia Dzialoszynski