D-Jugend gem. übertrifft alle Erwartungen zum Saisonstart

Die neu formierte D-Jugend gemischt startete letztes Wochenende beim Bezirkspokal mit einer überragenden und so nicht erwarteten Punktlandung und gewann das Finale gegen eine starke Überlinger Mannschaft im 7 m Werfen. Dieses Wochenende hatte man sich zum Rasenturnier in Mühlheim an der Donau angemeldet, auch um ein Kennenlernen der neuen Mannschaftskollegen zu unterstützen und ein bisschen Spaß unter freiem Himmel zu haben.

Das Teilnehmerfeld war sehr ausgeglichen und es gab nur spannende Spiele.
5 Mannschaften spielten im Modus “Jeder gegen Jeden”. In den Halbfinals durfte dann der Gruppenerste gegen den Gruppendritten antreten und der Gruppenzweite gegen den Gruppenvierten   (SG Allensbach- Dettingen). Dieses Halbfinale hatte es in sich: Musste man sich im Gruppenspiel noch gegen das starke Team der Spaichinger 1 mit einem Tor geschlagen geben, konnten die jungen Seeadler das Halbfinale jetzt mit einem Tor gewinnen. Hier ermöglichte Frederik immer wieder mit seinem temporeichen Angriffsspiel tolle und schnelle Tore, in der Abwehr sorgten insbesondere Nicolas und Aaron für die benötigte Stabilität und sicherten uns so den 9:10 Sieg.
Im Finale traf die Mannschaft dann auf das Team der HSG Baar, die ihr Halbfinale im 7 m Werfen gewonnen hatte. Im Finale sollten alle nochmal eingesetzt werden und jeder Seeadler übertraf hier die Erwartungen der Trainer und sicherte sich so den Titel mit einem 4 Tore Vorsprung.
2 Turniersiege sind schon wirklich eine Hausnummer und die Trainer hoffen, dass das junge Team den Schwung und das neue Selbstbewusstsein mit in die Runde nehmen, die Ende September starten wird.
Es spielten: Aaron, Nicolas, Jeremias, Jonathan, Jannis, Frederik, Finn, Julian, Ceyron, Jessica, Fabian und Sebastian.
Trainerteam: Claudia Dzialoszynski, Markus Schäfer und Daniel Summa