C2w: Zwei Spiele, vier Punkte

Die von Amira Chirico und Johanna Leenen betreute C2w des SV Allensbach holt aus den beiden letzten Spielen vier Punkte – sowohl im Heimspiel gegen den HSC Radolfzell und auswärts bei der HSG Oberer Linzgau gewinnen die Allensbacherinnen.

Im Nachbarschaftsduell gegen den derzeitigen Tabellenführer HSC Radolfzell gewann der SVA am 19.11.2016 mit 29:24, und bleibt somit “nahe dran”. Hatten die Allensbacherinnen zuvor noch gegen den TV Ehingen verloren, zeigten die Spielerinnen hier, dass sie nicht zu unterschätzen sind. Verdient blieben diese Punkte in Allensbach.

Im Auswärtsspiel gegen die HSG Oberer Linzgau gewannen die Allensbacherinnen erneut, auch hier ungefährdet mit 25.13. Die Bilanz der C2w kann sich also sehen lassen.

Es spielten: Fenja Altmann, Jasmin Egenhofer, Katharina Ermrich, Paula Gehringer, Yasmin Grether, Maren Laube, Gina Lippok, Jule Schoster, Paula Sommer, Lea Weets, Mara Zierl und Janina Zunftmeister

Trainerin: Amira Chirico, Johanna Leenen

In ihrem nächsten Spiel trifft die C2w auswärts auf die JSG Hegau.