C-Jungs starten mit 2 Siegen in die Südbadenliga Saison

SG C-männlich  – HSG Mimmenhausen/Mühlhofen  30:28

Mit einer tollen Abwehrleistung und einem variantenreichen, schnellen Spiel zeigte die Mannschaft um das Trainerteam (Bilger,Köchling,Schuster) in ihrem ersten Punktespiel eine herausragende und geschlossene Teamleistung in der Südbaden Liga. Über 48 Minuten hinweg spielten beide Teams auf Augenhöhe, schenkten sich nichts und nutzten jede Chance um ein Tor zu erzielen. Durch konzentrierte Abwehrleistung, die die Spieler aus Mimmenhausen zur Verzweiflung brachten, und das daraus resultierend Umschaltspiel mit Druck auf das gegnerische Tor waren schlussendlich das Mittel um den Gegner die Nerven zu rauben und zu Fehlern zu zwingen. In den letzten zwei Minuten überzeugten die Jungs durch starke Nerven und erreichten gegen einen hochklassigen Gegner ihren ersten Heimsieg und somit auch den ersten Sieg in der Premierensaison Südbaden Liga.

SG Rielasingen/Gottmadingen – SG C-männlich  20:33

In Gottmadingen konnten die Jungs der männlichen C-Jugend ihren ersten Auswärtssieg feiern. Nach Anfangsschwierigkeiten in den ersten 10 Minuten baute das Team in der ersten Halbzeit die Führung klar auf acht Tore aus. Zu erwähnen ist die starke und souveräne  Abwehrleistung des gesamten Mittelblocks, wodurch viele Bälle erkämpft werden konnten. Die Aufregung bei seiner Premiere im Tor war Joshi kaum anzumerken, so konnte auch er in seinem ersten Spiel in der Südbadenliga ein gute Leistung zeigen.

In der zweiten Halbzeit wurden verschiedene Variationen im Angriff und der Abwehr ausprobiert was zu einem Bruch im Spiel führte, der sich aber nicht auf das Ergebnis auswirkte. Trotz einiger Fehler im Angriff, wie auch im Passspiel konnte die SG die Führung auf 13 Tore ausbauen, den sicheren Sieg einfahren und zwei Punkte mit nach Hause bringen. Somit wurden die beiden ersten Spiele in der Südbaden Liga souverän gewonnen, und die Mannschaft konnte zeigen welches Potential in ihr steckt.

Nächste Woche müssen sich die C-Jungs gegen Freiburg erneut in der Riesenberghalle beweisen und zeigen dass auch gegen unbekannte Gegner Punkte erspielt werden können.