BW-Pokal am 03.04.16 – Krönender Abschluss einer tollen Saison

Wenn sich der Allensbacher Tross bereits am Samstag auf den Weg ins Badische macht, dann steht den Mädels der C1w mit dem Trainerteam Weiss/Karrer ein besonderer Sonntag bevor. Durch den tollen Erfolg der südbadischen Meisterschaft 2016 vor rund zehn Tagen in der heimischen Riesenberghalle, hat sich die Mannschaft für die Teilnahme am BW-Pokal gegen den württembergischen und badischen Landesmeister qualifiziert. Ausrichter dieses Turniers ist der badische Meister der TSG Ketsch, die – wie Allensbach auch – über eine tolle Jugendarbeit verfügen und so immer wieder Nachwuchs für die beiden Leistungsmannschaften generieren. Aus Württemberg komplettiert die SG BBM Bietigheim das Teilnehmerfeld. Mithin treffen drei Nachwuchsmannschaften aufeinander, deren Aktivenmannschaften allesamt in einer der drei Bundesligen spielen. Man darf gespannt sein, wer am Ende die Nase vorne hat.

Für die Allensbacher Nachwuchs-Hühner ist die Teilnahme am BW-Pokal der Lohn einer absolut tollen Saison. Daher können die Mädels vollkommen befreit aufspielen und ohne Druck zeigen, zu was sie als Mannschaft gemeinsam in der Lage sind. Die Mädels werden von einem großen Zuschauertross aus Eltern und Großeltern begleitet, die sicherlich für Stimmung in der Neurott-Halle in Ketsch sorgen werden.

Da der BW-Pokal männlich und weiblich parallel ausgetragen wird, können die Mädels sich der Unterstützung der Jungs der SG Rielasingen/Gottmadingen sicher sein, die in der C-männlich auch südbadischer Meister wurden und ebenfalls am 03.04. den BW-Pokal ausspielen. Für Stimmung ist also in alle Richtungen gesorgt.

Turnierbeginn ist am kommenden Sonntag, 03.04.16, um 09.30 Uhr in der Neurott-Halle in Ketsch.