B2 dreht das Spiel in Bodman

Am letzten Sonntag gastierte die B2 als neuer Tabellenführer in Bodman.

Der Auftritt ließ von der Tabellenführung jedoch zunächst nichts vermuten. Das Team lieferte eine “farblose” erste Halbzeit ohne Einsatz und Kampfgeist ab.

Den zweiten Durchgang begann das Team zumindest mit einer kämpferischen Abwehr. Lediglich im Angriff fehlte nach wie vor die Durchschlagskraft, sodass die Gastgeber bis 10 Minuten vor Schluss noch 17:14 führten.

Nach einer Umstellung der Allensbacher Abwehr auf offensive Manndeckung wurde die JSG jedoch unsicher. Dem SVA gelangen so einige Ballgewinne auf Höhe der Mittellinie, die zu schnellen Kontern führten.

Kurz vor Schluss gelang nach einer 4-Tore-Serie der Ausgleich zum 18:18.

Mit einer konsequenten Chancenverwertung fuhr die SVA-Oberligareserve letztlich ein 21:23-Zittersieg bei einer stark kämpfenden JSG Bodman-Eigeltingen ein.