B1 vor Rundenstart

SVA B1 – BW Oberliga

Unsere B1 steht am kommenden Sonntag vor ihrer ersten Bewährungsprobe in der BW Oberliga.

Eine intensive Qualifikation und Vorbereitung auf die Saison liegt hinter der Mannschaft. Zwei Turniere zur Qualifikation für die BWOL, bei denen die Mannschaft gezeigt hat, was für eine Moral in ihr steckt und eine harte Vorbereitung, in der die Mädels mehr als einmal über ihre Grenzen hinausgehen mussten. Zum Abschluss gab es einen guten zweiten Platz bei einem sehr gut besetzten Vorbereitungsturnier.

Nun steht das erste Spiel bei der SG Kappelwindeck/Steinbach an. Sehr zufrieden mit der Leidenschaft und dem Einsatz der Mädels geht das Trainerteam Leenen/Kaufmann in das erste Spiel. Trainerin Heike Leenen nach dem letzten Training “hoffentlich belohnen sich die Mädels für ihre gute Arbeit “. Ihr Trainerkollege Ralf Kaufmann ergänzt “jede Spielerin hatte das Feuer in den Augen, das man braucht, um erfolgreich zu sein”. Auch der sportliche Leiter der Handballjugend des SVA, Stefan Weiß, war begeistert von der konzentrierten Arbeit im Training.

Am späten Sonntagnachmittag wird man dann, nach sicherlich intensiven 50 Spielminuten, sehen, wo das Team tatsächlich steht. Optimismus jedenfalls ist angebracht. Mit einem sehr guten Kader wird man auf Punktejagd in der Oberliga gehen. Für das Spiel am Sonntag sind zwei Spielerinnen aufgrund der Gastspielregelung derzeit noch gesperrt, eine Spielerin ist zum Schüleraustausch und eine weitere Spielerin darf bei der Frauen 2 in der BW Oberliga die momentane Lücke am Kreis füllen.

Anpfiff ist am Sonntag, 23.09.18 um 13.00 Uhr bin der Halle 2 der Sportschule Steinbach.