Auftakt zur Vorbereitung auf die Rückrunde

SV Allensbach Frauen 2 – Südbadenliga

Am letzten Freitag endete für die Frauen II des SVA die handballfreie Zeit. Gute drei Wochen hatte die Mannschaft sich nicht gesehen und konnte somit über Weihnachten und den Jahreswechsel mal Abstand bekommen vom Handball. Das Trainerteam hatte den Mädels ein paar Hausaufgaben mitgegeben, damit die Weihnachtsgans nicht zu viele Auswirkungen auf die Fitness hat.

Dennoch galt es im Training ab Freitag in der knappen Vorbereitung bis zum Rückrundenauftakt am 30.01. in Lahr intensiv zu arbeiten, um die Grundlagen für eine lange und sicherlich sehr intensive Rückrunde zu legen. Der gute Fitnesszustand der Mädels des SVA war in vielen engen Spielen der Hinrunde mit ausschlaggebend dafür, dass die Punkte am Ende auf der Habenseite standen. Diesen Vorteil möchte man auch in der Rückrunde beibehalten, gilt es doch die hervorragende Ausgangsposition auf dem zweiten Platz – punktgleich mit dem Tabellenführer aus Steinbach – beizubehalten. Am Ende der Saison werden Mannschaft und Verantwortliche dann sehen, ob sie im Rennen um die Aufstiegsplätze in die Baden-Württemberg Oberliga ein Wörtchen mitreden dürfen. Die Frauen 2 haben sich dieses Ziel nach der sehr erfolgreichen Hinrunde gemeinsam gesetzt. Jetzt geht es an die Umsetzung.

Neben intensiven Halleneinheiten und drei knackigen Spinning-Einheiten im Club aktiv in Konstanz, absolvieren die Frauen II auch zwei Testspiele. Am 13.01. geht es zum aktuellen Tabellenführer der SPL 2 (zweite schweizer Liga), dem LC Brühl II. Beide Mannschaften kennen sich schon sehr gut aufgrund der im Sommer durchgeführten Freundschaftsspiele. Eine Woche später gastiert man am 20.01. beim Landesligisten SG Schenkenzell/Schiltach. Danach bleiben noch 10 Tage für den Feinschliff auf das Spiel in Lahr. Eine große Herausforderung für die Mannschaft direkt zum Auftakt. „Wer um den Aufstieg mitspielen möchte, muss auch solche Spiele annehmen und gewinnen“, so Trainerin Babsi Harter.

Jetzt gilt das Augenmerk erst einmal den nächsten drei Wochen in der Vorbereitung.

Update: Das Spiel gegen LC Brühl II diesen Mittwoch fällt leider aus. Dafür findet am Freitag ab 19:15 Uhr ein internes Spiel gegen die A-weiblich statt.