Allensbach will zurück in die Erfolgsspur

SG Freudenstadt/Baiersbronn – SV Allensbach II

Nach der 39:30 Niederlage am ersten Spieltag der Rückrunde beim Tabellenvierten TV Lahr müssen die Damen der SV Allensbach II nach der Fasnachtspause erneut auswärts ran.

Auf dem Papier eine vermeintlich leichtere Aufgabe gegen den Tabellenvorletzten, die SG aus Freudenstadt/ Baiersbronn (7:17 Punkte, 11. Platz). Diese allerdings ließen am letzten Spieltag aufhorchen, als sie beim Tabellenführer aus Kappelwindeck/Steinbach das Spiel bis zur 40. Minute mit einer 18:19 Führung offen gestaltete, auch wenn man am Ende deutlich mit 29:21 verlor. Insbesondere die Allensbacher Abwehr, in der Hinrunde mit nur 24 Gegentreffern pro Spiel das Prunkstück des Teams,  muss sich steigern, will man wieder mit einem Sieg in die Erfolgsspur zurück.

Noch ist mit dem zweiten Tabellenplatz  und 20:4 Punkten alles offen, allerdings beträgt der Vorsprung nach Minuspunkten auf den Tabellendritten und Lokalrivalen Lokalrivalen TuS Steißlingen (17:7 Punkte) nur noch drei Punkte.

Anpfiff ist am Samstag, 13.02.16 um 18.00 Uhr in der David-Fahrner-Halle in Freudenstadt