A-Mädels siegen auch im dritten Spiel

SVA Aw – SG Kappelwindeck/Steinbach II – 30:26 (19:13)

Nach den zwei deutlichen Auftaktsiegen hatten es die Nachwuchshühner gegen die BWOL-Reserve der SG deutlich schwerer. Einer starken ersten Halbzeit stand eine schwache zweite mit vielen Fehlern entgegen.

Zu Beginn stand die 3:2:1-Abwehr sehr gut und das Umschaltspiel in die erste und zweite Welle stimmte. Auch der Positionsangriff trug Früchte, lediglich die Chancenverwertung liess noch zu wünschen übrig. Die zweite Hälfte war geprägt von Eigenfehlern und auch in der Abwehr fehlte der Zugriff, vor allem auf die linke Angriffsseite des Gegners. Bemerkenswert aber, dass die A-weiblich dagegenhielt und die Führung bis zum Ende nicht mehr abgab.

Im nächsten Spiel, am 05.11. um 15:30 Uhr, ist die SG Meissenheim/Nonnenweier zu Gast.

Es spielten:

Ellen König (Tor); Katja Rothmund, Katja Allgaier, Jennifer Heinstadt, Julia Schuhmacher, Jana Koch, Chiara Schmal, Anna Rösch, Vivienne Schoch, Lisa Rudolf, Ciara Kuntz, Meike Fleischmann