A-Mädels mit erneutem Kantersieg

SVA Aw – SG Meissenheim/Nonnenweier 49:11 (27:6)

Auch im vierten Spiel bleiben die Mädels vom Bodensee erfolgreich und schlagen die SG deutlich. In einer einseitigen Partie setzten sich die Nachwuchshühner schnell ab. Vor allem die erste Welle lief hervorragend und die Hintermannschaft stellte sich relativ schnell auf die Gegnerinnen ein. Auch im Positionsangriff gelangen viele schöne Aktionen.

Positiv ist auch, dass sich alle B-Jugendlichen bislang nahtlos bei den Älteren einfügten und die Mannschaft als Team auf dem Feld steht. Am kommenden Samstag wartet mit der SG Ottenheim/Altenheim ein echter Prüfstein. Neben dem SVA und der HSG Freiburg gewann die SG bislang ebenfalls alle Spiele. Die Mädels werden trotzdem versuchen die Punkte aus der Fremde mitzunehmen.

Es spielten:

Ellen König, Sophie Leenen (Tor); Katja Rothmund, Katja Allgaier, Johanna Voltmer, Julia Schuhmacher, Jana Koch, Chiara Schmal, Anna Rösch, Emilia Eckart, Lisa Rudolf, Tanja Schranz