A-Mädels gewinnen Spitzenspiel

SG Ottenheim/Altenheim – SVA Aw 23:33 (13:17)

Im Duell der zwei von drei noch ungeschlagenen Teams setzte sich die A-weiblich des SVA bei der SG aus Ottenheim und Altenheim durch. Beim Stand von 2:1 lagen die Nachwuchshühner einmal kurz im Rückstand, dann zogen sie ihr Spiel aus einer toll agierenden Hintermannschaft auf. 4:10, 9:16 lauteten die Zwischenstände, ehe es dann doch nochmal etwas knapper wurde und mit 13:17 in die Pause ging.

Nach einer kurzen „Schlafphase“ nach Wiederanpfiff fand der SVA zu ihrem tollen Spiel zurück. In der Abwehr wurden viele Bälle erkämpft und in Gegenstösse umgemünzt. Auch das Positionsspiel über den Kreis und aus dem Rückraum funktionierte wie aus einem Guss. Die Mädels setzten die taktischen Vorgaben ihrer Trainer konsequent um. Lohn dafür war ein deutlicher Auswärtssieg.

Am kommenden Samstag, 12:30 Uhr, ist die SG Ottersweier/Grossweier zu Gast, die mit einem Sieg gegen Freiburg aufhorchen liessen.

Es spielten:

Ellen König, Michelle Zöllner (Tor); Katja Rothmund, Katja Allgaier, Julia Schuhmacher, Chiara Schmal, Anna Rösch, Vivienne Schoch, Lisa Rudolf, Emilia Eckart