Spitzenspiel am Riesenberg

SV Allensbach II – TuS Schutterwald

Zu einem weiteren „Ligakracher“ kommt es am kommenden Sonntag in der Riesenbergsporthalle. Dabei trifft die Zweite des SVA auf den Aufsteiger in die die Südbadenliga und aktuellen Tabellenführer den TuS Schutterwald.

Der Aufsteiger ist die Überraschungsmannschaft der laufenden Runde. Die sehr junge Truppe um Stefan Junker spielt einen sehr hochwertigen Handball. “Vor allem die aggressive Abwehr und ihr schnelles Umschalten in den Tempogegenstoß oder die zweite Welle, sind die Waffen des Tabellenführers. Sie überrennen ihre Gegner förmlich”, so Trainer Martin Gerstenecker. Allerdings sind auch sie nicht unschlagbar, wie das Hinspiel in Schutterwald gezeigt hat. Damals war es auch ein Spitzenspiel, welches der SVA2 für sich entscheiden konnte. Die Voraussetzungen für zwei weitere Punkte für die Allensbacherinnen im Rückspiel sind allerdings nicht sehr gut. “Wir haben einige Ausfälle zu verzeichnen, die wir kompensieren müssen. Daher wird es sicher nicht ganz einfach werden, mit dem zu erwartenden hohen Tempo der Gäste über 60 Minuten mithalten zu können”, so der Trainer. Allerdings hat der SVA2 den Heimvorteil auf seiner Seite und die Mädels hoffen auf eine lautstarke Unterstützung ihrer Fans. Spielbeginn ist um 16:30 Uhr.