Zweite Chance für die B-Jugend des SVA

B-Jugend

Leider haben die Nerven unserer Mädels in der ersten Qualifikationsrunde auf südbadischer Ebene nicht ganz gereicht. Gegen den späteren Sieger des ersten Qualifikationsturniers, die SG Kappelwindeck/Steinbach, agierten die Mädels des Trainergespanns Heike Leenen, Lisa Maier und Ralf Kaufmann vor zwei Wochen beim Turnier in Freiburg direkt im ersten Spiel phasenweise zu nervös . Somit stand am Ende eine verdiente, wenn auch nicht zwingend notwendige 20:15 Niederlage gegen die Mannschaft von Sigi Oser und Sarah Daul. Die folgenden beiden Spiele gegen die HSG Freiburg (23:14) und die SG Maulburg/Steinen (33:19) wurden nicht nur deutlich gewonnen, sondern auch spielerisch überzeugend gestaltet.

Aufgrund des im SHV Turnier erreichten zweiten Platzes hat die B-Jugend nun beim überregionalen Turnier mit den Vertretern aus Baden und Württemberg Heimrecht. In einem Vierer-Turnier platzieren sich der Erst- und Zweitplatzierte in der zweiten Runde dann auch noch für die BW-Oberliga der Saison 2018-19. Sollte das der Mannschaft gelingen, wäre es das dritte Jahr in Folge, dass sich die B-Jugend des SVA für die höchste Spielklasse Deutschlands in dieser Altersgruppe qualifiziert.

Gegner am kommenden Sonntag, 01.07.18 sind in der heimischen Riesenberghalle in Kaltbrunn die SG H2Ku (Herrenberg) und der TSV Heiningen aus Württemberg sowie die SG Stutensee/Weingarten aus Baden. Beginn des Turniers ist um 11.00 Uhr, das Ende wird gegen 18.00 Uhr sein.

Trainerin Heike Leenen mit den eigenen Perspektiven zum Qualifikationsturnier „das wird kein Selbstläufer. Wir müssen in allen drei Spielen hellwach sein und dürfen uns nicht, wie vor zwei Wochen in Freiburg gegen Steinbach, eine gedankliche Auszeit nehmen. Respekt vor den Gegnern ja, aber Angst lähmt. Das werden wir den Mädels diese Woche im Training nochmals vermitteln. Wir haben die Spielerinnen und die Mittel, nächsten Sonntag die erneute Qualifikation zur Oberliga klar zu machen.“

Der Spielplan lautet wie folgt (Spielzeit jeweils 2×20 Minuten mit 5 Minuten Pause):

11.00 Uhr            SVA – SG H2Ku

12.00 Uhr            TSV Heiningen – SG Stutensee / Weingarten

 

13.30 Uhr            TSV Heiningen – SVA

14.30 Uhr            SG Stutensee/Weingarten – SG H2Ku

 

16.00 Uhr            SVA – SG Stutensee/Weingarten

17.00 Uhr            SG H22Ku – TSV Heiningen

Kommt in die Riesenberghalle und unterstützt die Mädels der B-Jugend! Ein Team – ein Ziel

> BWOL 2018/19