VR-Talentiade-Kinder in der Sportschule Steinbach

Highlight für die Kinder, die beim Verbandsentscheid am 16.07.2016 beim TV Oberkirch als Talent sich das Los für eine Tagesveranstaltung erkämpft haben.

Am Samstag, 17.06.2017 war es endlich soweit, die neun Siegerkinder des Verbandsentscheids der VR-Talentiade durften ihren Preis einlösen; sie wurden zu einem besonderen Highlight-Tag an die Sportschule Steinbach eingeladen. Leider mussten Xeno Müller und Patrick Sandelmann am Samstag kurzfristig absagen.

Gewonnen hatten:

Patrick Sandelmann SG FDS/Baiersbronn
Jonas Putschler SG MuKu
Finn Deusch TV Seelbach
Lorena Frühn SV Ohlsbach
Noel Kienle TV Herbolzheim
Finn Huser TuS Oberhausen
Xeno Müller SG Allensbach/Dettingen
Fiona Hafner HSG Konstanz
Jane Boos SV Allensbach

Die Mädchen und Jungs erwartete ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Kurz vor 10.00 Uhr waren die Kinder in der Sportschule Steinbach eingetroffen, wo sie von unserer Verbandsmädelwartin Feli Reif und von Lorena Ernst (Minibeauftragte) in Empfang genommen wurden.

Die Eltern blieben zurück und die Kinder erkundeten mit Feli Reif und Lorena Ernst die große Welt der Sportschule. Sie besichtigten die Sporthallen, die verschiedenen Übernachtungshäuser einschl. der Zimmer, in denen bereits die Nationalspieler übernachteten, den Kraftraum, die Gaststätte, den Speisesaal, die Kletterwand und lernten in der Halle die schwarz gekleideten Kendo Kämpfer, deren Kampfgeschrei schon im Eingangsbereich zu hören war, kennen. Die Zeit bis zum Mittagessen verging mit Dart und Tischkickerspiel wie im Fluge.

Besonders toll war an dem heißen Sommertag natürlich das Schwimmbad an der Sportschule. Aufgeregt warteten sie bis der 10 Meter Turm zum Springen freigegeben wurde. Da recht wenig Badegäste um die Mittagszeit im Bad waren, durften sie sogar Handball im Wasser spielen.

Um richtigen Handball ging es anschließend in Halle 3. Zwischen den Trainingseinheiten der Südbadischen Auswahl (männl. 2002/weibl 2003), die sich in der Sportschule auf den Regio-Cup vorbereiteten, wurde natürlich auch Handball gespielt.

Danach nutzte man noch einmal  die Nähe zum Schwimmbad für ein paar Sprünge ins kühle Nass.

Viel zu schnell verging die Zeit, der Tag war absolut kurzweilig. Bevor die ersten Eltern erschienen konnten sich die Kinder nochmal am Buffet der Sportschule stärken.

Es hat sichtlich Freude gemacht…Wir sind sicher, dieses Erlebnis wird den Kindern lange in Erinnerung bleiben!

Von Feli Reif