Trainingsfreie Zeit? Nicht so ganz...

Auch wenn die Frauen 1 und 2 des SVA gerade nicht in der Halle schwitzen, haben beide Trainerteams den Mädels trotzdem Hausaufgaben für die "Aktive Pause" mitgegeben. Dank "Runtastic" lassen sich die Laufeinheiten der Mädels wunderbar auch von "weitem" im Auge behalten.

Trainingsfreie Zeit? Nicht so ganz…

Trainingsfreie Zeit? Nicht so ganz…

Auch wenn die Frauen 1 und 2 des SVA gerade nicht in der Halle schwitzen, haben beide Trainerteams den Mädels trotzdem Hausaufgaben für die „Aktive Pause“ mitgegeben.
Dank „Runtastic“ lassen sich die Laufeinheiten der Mädels wunderbar auch von „weitem“ im Auge behalten.

Aber eigentlich braucht es die Kontrolle gar nicht. Weil beide Mannschaften im ersten Block der Vorbereitung auf die neue Saison wirklich hoch motiviert und engagiert gearbeitet haben und die Spielerinnen von sich aus alle an der Atheletik weiter arbeiten.

Am 10.08 (Frauen 1) und 11.08. (Frauen 2) endet die Pause und es beginnt der Block II der Vorbereitung und damit der Endspurt auf die am 19.09. (Frauen 1) und 27.09. (Frauen 2) beginnende neue Saison.

Schließlich wollen alle sowohl in der dritten Liga, wie auch in der Südbadenliga erfolgreich abschneiden.

Gönnen wir den Mädels noch die eine Woche ohne Riesenberghalle. Danach geht es Schlag auf Schlag mit dem Skoda-Cup am Wochenende 14.-16.08. (wir berichten noch ausführlich) und etlichen Freundschaftsspielen für beide Mannschaften weiter.