Neuigkeiten aus dem Seeadlerhorst

Zur Saisoneröffnung ist es noch weit hin und auch die Vorbereitung dafür ist noch nicht angelaufen. Dennoch drehen sich die Räder weiter und so gibt es zwei Meldungen aus den Reihen der Seeadler.

Zur neuen Saison verlassen uns leider zwei Adler. Timo Werner und Christoph „Grille“ Karrer werden die SG in der kommenden Saison nicht mehr unterstützen.

Karrer kehrt dem Handballsport, den er, seit er denken kann, betrieb, den Rücken und Werner geht ins schöne Stuttgart, um sich seinem Studium zu widmen. Beide sind Teil der jüngsten Meistermannschaft gewesen und einerseits sportlich, aber ganz sicher auch menschlich ein großer Verlust für das Team – und für die Fangesänge der Fans.

Dennoch wünschen wir beiden alles erdenklich Gute für die Zukunft, viel Erfolg auf euren weiteren Wegen und hoffentlich wird man sich in der Halle oder auch außerhalb einmal wiedersehen.

Wer einmal ein Seeadler war, wird immer ein Seeadler sein.

Alles Gute Männer!

Eure Seeadler