Erneut ein starkes Spiel der Dm

Mit Anlaufschwierigkeiten startete das Spiel der Dm gegen die HSG Oberer Linzgau. Pech im Abschluss und zu viel Raum für den gegnerischen Kreisläufer brachten die Gastgeber in den ersten 10 Minuten mit 6:5 in Führung. Danach setzte die Mannschaft der SG Allensbach/Dettingen aber insbesondere in der Abwehr die Trainingsinhalte gut um, so dass es zur Halbzeit bereits 8:14 stand.

Nach der Halbzeit lief dann alles zusammen: Unterstützt durch eine sehr gute Torwartleistung konnte das Team vom Bodensee dann die Führung schnell auf 9:19 ausbauen. Auch als den besten Spielern für 10 Minuten eine Pause gegönnt wurde, baute der SVA die Führung weiter aus. Am Ende stand im sechsten Spiel in Folge ein weiterer, deutlicher 14:26 Sieg.