Dm ohne Punktgewinn

SG Allensbach/Dettingen – HSG Konstanz: 24:42

Im ersten Saisonspiel erwischten die D-Jungen keinen guten Tag. Es konnten zwar immerhin 24 Tore erziel werden, dies aber fast ausschliesslich durch Einzelaktionen. Wie bereits in der Vorbereitung fehlte es an Laufbereitschaft und am Teamgeist.

In der Abwehr lief in der ersten Halbzeit nichts zusammen. Wie im Angriff waren die Spieler zu langsam auf den Beinen und es wurde auch nicht gegenseitig ausgeholfen, so dass die Konstanzer meist ohne Körperkontakt frei zum Kreis durchlaufen und dort erfolgreich abschliessen konnten. In der zweiten Hälfte wurden dann die Aussenspieler im Angriff besser angespielt und auch das im Training geübte Stossen wurde mehrfach versucht. Auch in der Abwehr sah es etwas besser aus, so dass nicht jeder Angriff der Gegner mit einem Tor endete.
Es bleibt also für die kommenden Spiele noch viel Arbeit im Training, sowohl im Angriff wie auch in der Abwehr.