D Jungs werden 2. beim Bezirkspokal

Für die neu formierte männliche D Jugend stand am Samstag das erste Turnier auf dem Programm. Die erste sehr frühe Partie in Blumberg ging dabei klar an die erste Mannschaft von Lauchringen. Im zweiten Spiel war die Mannschaft wach und gewann sehr deutlich gegen Ehingen. Nachdem in den erste beiden Spielen alle Spieler auf verschiedenen Positionen getestet wurden, wurde im Halbfinale die scheinbar ideale Aufstellung gefunden. Eine sehr homogen spielende Mannschaft führte nach nur fünf Minuten bereits mit 6:1 gegen Bodmann, so dass im weiteren Spielverlauf die „älteren“ Spieler pausieren konnten ohne dass das Spiel kippte.

Auch im Finale (wieder gegen Lauchringen) konnte in der neuen Formation das Spiel lange ausgeglichen gestaltet werden, bis sich die Gegner verdient absetzen konnten. In Summe fuhr eine mit dem ersten Turnier sehr zufriedene Mannschaft nach Hause.

Es spielten:

Matan Albilia, Luis Beneke, Lukas Deifel, Manuel Gerwin, Theo Heer, Louis Lutz, Xeno Müller, Linus Thimm, Felix Weinschenke und Jannik Wittkuns