Am: Zum Abschluss nochmal ein Sieg

TV Ehingen – SGAD  32:34 (15:16)

Im letzten Spiel der A-Jugend Saison holten die Seeadler nochmal einen erfreulichen und verdienten Sieg.

Waren die Vorrausetzungen zu Beginn des Spiels nicht optimal, weil der beste Torschütze der SG Probleme mit der rechten Schulter hatte und ein weiterer Spieler gesundheitlich angeschlagen war, war man doch sehr zuversichtlich für das Spiel.

Von Anfang an konnten die Gastgeber einige Tore aus dem Rückraum und über den Kreis erzielen, da die Abwehr nicht wirklich gut stand und es auch im Angriff nicht so gut klappte. So stand es nach 15 Minuten 11:6 für den TVE. Nach einer darauffolgenden Auszeit konnte der Trainer die Mannschaft sehr gut neu einstellen –  in den nächsten 10 Minuten hatten die Seeadler einen 9:0 (11:15) Lauf. Leider schwanden die Kräfte in den letzten 6 Minuten vor der Pause und so rettete man eine Ein-Torführung zur Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen, so dass sich keine Mannschaft mit mehr als einem Tor absetzten konnte. In der 54. Spielminute konnten sich die Seeadler mit zwei Toren absetzen; diesen Vorsprung gab man mit großem Kampf bis zu Schluss nicht mehr her.

Die Mannschaft verausgabte sich so sehr, dass man sich nicht einmal richtig über den Sieg nach dem Schlusspfiff freuen konnte.

Auch wenn die A-Jugend den letzten Platz in der Tabelle belegt, so war das doch eine erfolgreiche Saison der Jungs, die sich nie aufgaben und mit ihren Möglichkeiten alles aus sich heraus geholt haben.

Es spielten:

Kevin Ledig, Tim Dzialoszynski, Dennis Barth, Luca Barth, Lukas Streinu, Felix Romer, Florian Rüttler, Niklas Usath.